Scherenbühnen Sonderanfertigung SAB AQUA - für Ihre Reinraumanforderungen

Die Idee der Aqua-Bühne beruht auf dem Grundsatz, dass Lösungen optimal für unsere Kunden nutzbar sind und einfach und problemlos eingesetzt werden können. Das hat Weiss mit der Scherenbühnen Aqua-Reihe bewiesen! In besonderen Arbeitsumgebungen ist häufig die Frage der "Anpassung" Thema. Diesen Prozess erspart Ihnen die Aqua-Bühne von Weiss. Diese Arbeitsbühne kann in die Einheit Ihrer Reinraumumgebung ohne weitere Anpassungen integriert werden und Sie nutzen diese im laufenden Betrieb ohne Einschränkungen. Der konsequente Verzicht auf Öl und Schmierstoffe, der Einsatz eines wasserbasierenden Hydrauliksystems sowie speziell entwickelte Komponenten machen die Sonderanfertigung dieser Arbeitsbühne zu einer voll in Reinraumumgebung einsatzfähigen Lösung. Damit wurde Weiss seinem Grundsatz bestmögliche Lösungen für die Kunden zu konzipieren voll gerecht!

Weiss Aqua-Bühne - angepasst an Reinraumanforderungen! In den gängigen Serienmodellen SAB A und B erhältlich.

Scherenbühne SAB AQUA Modell A

Scherenbühne SAB AQUA Model A

Ausführung analog zu der Grundserie A mit den bekannten Vorteilen: Schmal, wendig und schlank!

Arbeitshöhen bis 10,2 m
Plattformgröße: 0,78 m x 1,9 m
Tragfähigkeit: bis 300 Kg

weiterlesen

Scherenbühne SAB AQUA Modell B

Scherenbühne SAB AQUA Modell B

Ausführung analog zur Grundserie B mit den bekannten Vorteilen: Robust, belastbar und vielseitig!

Arbeitshöhen bis 13,7 m
Plattformgröße: 1,14 m x 2,5 m
Tragfähigkeit: bis 500 Kg

weiterlesen

Vorteile von SAB AQUA Scherenbühnen

  • Keine Ausgasung von Siloxanen
  • Einsatz von Chrome-Nickel-Stählen
  • Hochwertige Oberflächenveredelung
  • Einsatz von Reinwasserhydraulik
  • Verzicht auf Öl und Schmierstoffe

Die aktuellen Produktionsbedingungen machen die Entwicklung eines optimierten Produktionsumfeldes notwendig. Reinraumbedingungen werden mehr und mehr gefordert – und das nicht mehr ausschließlich in Elektronik, Pharmazie oder Optik. Die hohen Maßstäbe, die an Präzision und Perfektion gesetzt werden, verlangen ein partikelarmes Umfeld. Für Montage-, Wartungs- und wiederkehrende Revisionsarbeiten besteht daher zunehmend der Wunsch, die Arbeiten in Reinräumen zu vereinfachen d.h. mit dafür geeigneten Geräten ausgestattet zu sein. Gängige Lösungen und Produkte im Bereich der Fahr- und Hebebewegungen erfüllen diese Anforderungen in der Regel nicht. Der Einsatz geeigneter Materialien und Einhaltung der Bestimmungen stellen eine ganz besondere Herausforderung dar. Genau das Richtige für den Spezialisten von Sonderlösungen – die Firma Weiss GmbH. Der Wunsch und die Herausforderung des Kunden war, genau dieses Problem zu lösen, also eine Hebebühne mit Reinraumansprüchen zu konzipieren.

Speziell kon­zipierte Kom­po­nenten

An die Rein­raum­anforderung angepasste Auswahl an Kom­ponenten, die teilweise speziell entwickelt wurden.


Optimale Oberfläche

Hochwertige und langlebige Oberflächenveredelung!


Wasserhydraulik - also "AQUA"

Verzicht auf Schmierstoff und Öl! AQUA steht für die einzigartige Reinwasserhydraulik!


"Edle" Materialien

Einsatz von hochwertigen Materialien. Komponenten und Teile aus Edelstahl und Chrom-Nickel-Stählen.


Die Weiss GmbH, führender Hersteller von Scherenarbeitsbühnen und innovativer Sonderlösungen im Bereich der Flurförder- und Hebetechnologie, stellte sich dieser Herausforderung mit einer einzigartigen Antwort. Die konzipierten Scherenarbeitsbühnen für den Reinraumeinsatz erfüllen die Ansprüche einer Reinraumumgebung. Ein konsequenter Verzicht auf Schmiermittel und Öle bildet hierbei nur die Basis der Sonderlösung. Die im Hause speziell für diesen Einsatzzweck entwickelten Bestandteile wie Lagerschalen, Edelstahlkomponenten, und ein rein wasserbasierendes Hydrauliksystem bieten zusätzliche Vorteile, welche branchenübergreifend von Nutzen sind. Die Reinraumkonzeption konnte vollständig in die Serienausführung integriert werden, so dass Arbeitshöhen bis 13,7 m möglich sind. Sämtliche Modelle der A und B Serie können als Reinraumbühne gefertigt werden.